Störung im Mittelspannungsnetz

Stromausfall in Offenbach: Teile des Westends betroffen - Störung behoben

In Offenbach ist am Dienstag (26.10.2021) in weiten Teilen der Stadt der Strom ausgefallen. (Symbolbild)
+
In Offenbach ist am Dienstag (26.10.2021) in weiten Teilen der Stadt der Strom ausgefallen. (Symbolbild)

Offenbach war vorübergehend im Westend von einem Stromausfall betroffen. Inzwischen ist die Störung behoben.

Update vom 26.10.2021, 16.59 Uhr: Der Offenbacher Stromversorger EVO hat das Problem im Mittelspannungsnetz behoben, die Einwohner können aufatmen. Nach rund einer Stunde ohne Strom ist die Versorgung wieder hergestellt. Laut EVO-Sprecher ist der Stromausfall seit 16.51 Uhr im gesamten Stadtgebiet beendet.

Erstmeldung vom 26.10.2021, 15.55 Uhr: Offenbach – In Offenbach ist am Dienstagnachmittag (26.10.2021) in Teilen der Stadt der Strom ausgefallen. Wie Stromversorger EVO auf Nachfrage bestätigt, sind derzeit Anwohner besonders im Offenbacher Westend betroffen.

Wie ein Sprecher der EVO mitteilt, soll eine Störung im Mittelspannungsnetz die Ursache sein. Insgesamt seien sieben Stationen betroffen.

Stromausfall in Offenbach: Dauer der Störung noch unklar

Genauere Informationen über den Grund der Störung liegen derzeit aber noch nicht vor. Wie lange der Stromausfall andauert, ist derzeit ebenfalls noch unklar. Aktuell sind Techniker im Einsatz, um die Ursache schnellstmöglich zu klären und zu beheben.

Erst im Juli gab es einen Stromausfall in Offenbach mit Konsequenzen für den Wochenmarkt. (esa/msc)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare