Kilometerlanger Stau

Pkw überschlägt sich auf Kaiserlei-Brücke

+
Eines der bei dem Unfall beschädigten Fahrzeuge wird abtransportiert.

Offenbach - Durch einen Unfall auf der Kaiserlei-Brücke sind am Freitagmorgen drei Menschen verletzt worden. Die Fahrbahn war in Richtung Frankfurt zeitweise gesperrt, wodurch sich der Verkehr staute.

Am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr ist es auf der A661 auf Höhe der Anschlussstelle Frankfurt Ost zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw gekommen. Wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte, wollten beide kurz vor der Abzweigung die Spur wechseln. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw über die Fahrbahn geschleudert und krachte in einen weiteren Pkw, der sich durch den Zusammenstoß überschlug. Alle drei Fahrer wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Auch auf der Gegenfahrbahn kam es durch Schaulustige zu Verkehrsbehinderungen.

Die Ermittlungen bezüglich des Unfallhergangs sowie der Unfallursache dauern an.Die Hauptfahrbahn der A661 in Fahrtrichtung Frankfurt wurde im Bereich der Unfallstelle bis etwa 08.30 Uhr komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Einschränkungen im Straßenverkehr. (ses)

Was nach einem Autounfall zu tun ist

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion