Polizei sucht Zeugen

Insassen fliehen nach Unfall: Bringt eine Blutspur den entscheidenden Hinweis? Polizei steht vor Rätsel

Unfall in Offenbach: Ein Ford Puma ohne Kennzeichen prallt gegen eine Laterne. Der Fahrer erlaubt sich eine Frechheit.
+
Unfall in Offenbach: Ein Ford Puma ohne Kennzeichen prallt gegen eine Laterne. Der Fahrer erlaubt sich eine Frechheit.

Nach einem Unfall in Offenbach mit einem Ford ohne Kennzeichen fliehen die Insassen des Wagens. Die Identität der Männer ist noch nicht zweifelsfrei geklärt.

  • Unfall mit Ford in Offenbach
  • Nach Zusammenstoß mit Laterne fehlt vom Fahrer jede Spur
  • Der Beifahrer könnte sich beim Unfall am Kopf verletzt haben

Update vom Mittwoch, 19.02.2020, 13.45 Uhr: Die Polizei sucht weiterhin nach den drei Insassen des Ford Puma, mit dem am Sonntagmittag in der Markwaldstraße in Höhe der Einmündung zur Ottersfuhrstraße in Offenbach ein Unfall verursacht wurde. Die Männer, die vermutlich mit überhöhtem Tempo unterwegs fahren, flohen anschließend vom Unfallort.

Durch den Aufprall auf eine Laterne am Straßenrand soll sich nach Erkenntnissen der Polizei in Offenbach der Beifahrer am Kopf verletzt haben. Alle drei Fahrzeuginsassen flüchteten nach dem Unfall zu Fuß, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 6500 Euro zu kümmern. 

Unfall mit Ford Puma in Offenbach: Identität der Insassen unklar

Trotz der Vernehmung von Zeugen ist die Identität der jungen Männer noch nicht zweifelsfrei geklärt. Es soll sich bei ihnen um circa 20 Jahre alte, etwa 1,80 Meter große schlanke Männer handeln. Bekleidet waren sie mit Jeans und grauer beziehungsweise roter Jacke. 

Bei dem Unfall in Offenbach wurden sowohl die Straßenlaterne wie auch der PKW, der auf dem Gehweg zum Stehen kam, total beschädigt. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Identität der Männer geben können erneut, sich unter der Rufnummer 06183-911550 zu melden.

Erstmeldung vom Montag, 17.02.2020, 15.17 Uhr: Offenbach – Ein Ford ist am Sonntag (16.02.2020) in Offenbach verunglückt, der Fahrer prallte gegen eine Laterne. Nach dem Unfall flohen der Fahrer und seine Beifahrer vom Unfallort. Die Polizei Südhessen informierte am Montag über den Unfall.

Unfall mit Ford in Offenbach: Fahrer rast die Fahrbahn entlang

Demnach war der Ford Puma gegen 13.40 Uhr in Offenbach unterwegs. An der Kreuzung Ottersfuhrstraße/Markwaldstraße krachte es dann plötzlich.

Die Polizei Südhessen teilte in einer Meldung zu dem Unfall mit: „Nach ersten Erkenntnissen war der Pkw mit drei Personen besetzt und offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit (...) gefahren.“

In der Krezung drehte sich der Ford Puma, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Augenzeugen beobachteten den Autounfall in Offenbach. Sie teilten der herbeigerufenen Polizei mit, dass drei junge Menschen nach dem Unfall ausstiegen und in Richtung Industriegebiet flüchteten.

Unfall in Offenbach: Ford hat kein Kennzeichen

Die Beamten nahmen die Arbeiten an der Unfallstelle in Offenbach auf und fanden in dem Ford Blutspuren, „die möglicherweise von einem Insassen stammen“, hieß es von der Polizei. Das Blut wird nun untersucht. Außerdem stellten die Polizisten fest, dass der Ford kein amtliches Kennzeichen hatte.

Nach dem Laternen-Zusammenstoß mit dem Ford in Offenbach hat die Unfallfluchtgruppe der Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Nach dem Ford-Unfall: Polizei Offenbach bittet um Mithilfe

Die Polizei bittet nach dem Unfall in Offenbach um die Mithilfe der Bevölkerung. Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Hinweise zu den flüchtigen Insassen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten. Die Beamten sind auf dem Revier unter der Rufnummer 06183/91155-0 zu erreichen.

Bei einem schweren Unfall in Offenbach sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht zur Unfallursache. Bei einem anderen schweren Unfall in Offenbach wurden zwei Polizisten verletzt.

Unfall in Offenbach: Ein Krankenwagen ist auf dem Weg zu einem Einsatz, plötzlich stößt der Fahrer mit einem Auto zusammen. Der Hergang des Unfalls wirft Fragen auf.

Unfall in Offenbach: Nach einer Raserei überschlägt sich ein Auto. Die Insassen flüchten zu Fuß. Ein Detail an dem Wagen wirft Fragen auf.

Bei einem Unfall in Offenbach kollidiert ein Pkw mit eine E-Bike. Der Radfahrer wird schwer verletzt, der Autofahrer flieht.

Vor einem mysteriösen Fall steht auch die Polizei in Dietzenbach. Nach nächtlichen Schüssen auf ihr Haus alarmieren Bewohner die Polizei. Die Staatsanwaltschaft hat nun die Ermittlungen übernommen. 

tvd/tom

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion