Zeugen gesucht

E-Bike-Fahrer nach Unfall schwer verletzt - Der Autofahrer flieht

In Offenbach wird der Fahrer eines E-Bikes bei einem Unfall schwer verletzt. Der Autofahrer flieht (Symbolbild)
+
In Offenbach wird der Fahrer eines E-Bikes bei einem Unfall schwer verletzt. Der Autofahrer flieht (Symbolbild)

In Offenbach ereignet sich ein Unfall zwischen einem Auto und einem E-Bike. Der Radfahrer wird schwer verletzt und von Passanten versorgt - der Autofahrer flieht.

  • In Offenbach ereignet sich zwischen einem Auto und einem E-Bike ein Unfall.
  • Der Autofahrer flieht nach dem Unfall - Ersthelfer versorgen den schwer verletzten Radfahrer.
  • Die Polizei sucht nach den Ersthelfern und weiteren Zeugen.

Offenbach - Nach einem schweren Unfall mit Fahrerflucht am Montagabend (10.08.2020) in Offenbach gestalten sich die Ermittlungen als schwierig. Der Fahrer eines E-Bikes wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt. Passanten versorgten ihn, der Autofahrer floh jedoch.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge soll der Fahrer des E-Bikes zwischen 22 Uhr und 22.30 Uhr auf der Carl-Ulrich-Brücke in Richtung Kaiserstraße unterwegs gewesen sein. Im Kreuzungsbereich Kaiserstraße/Nordring soll es dann die Kollision mit dem Pkw gegeben haben. Zeugen berichteten, dass es sich um einen blauen oder schwarzen VW Passat mit einem „WI“-Kennzeichen gehandelt haben soll. Auf Höhe der Carl-Ulrich-Brücke in Offenbach leisteten Passanten dem schwer verletzten E-Bike-Fahrer erste Hilfe. Er wurde im Anschluss in eine Klinik gebracht. Der Unfallhergang, sowie der exakte Zeitpunkt und der genaue Ort sind der Polizei nicht bekannt.

Unfall in Offenbach: Autofahrer flieht nach Kollision mit E-Bike

Die Rekonstruktion des Unfalls in Offenbach gestaltet sich als besonders schwierig, unter anderem auch, weil der Fahrradfahrer alkoholisiert gewesen sein soll, wie die Polizei mitteilte. An dem E-Bike entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Weitere Zeugen und die Ersthelfer auf der Carl-Ulrich-Brücke werden von der Polizei gebeten, sich mit Hinweisen zum Unfallhergang unter der Rufnummer 06183-911550 zu melden.

Auf der Rathenaustraße in Offenbach kommt es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Wagen der Feuerwehr im Einsatz. Beide Fahrer werden beim Zusammenstoß verletzt. Auch auf der A3 bei Hanau kommt es zu einem Unfall. Gaffer auf der Gegenfahrbahn verursachen noch einen weiteren Unfall. (lr)

Zwei Autos sind nahe der A3 zusammengekracht. Mehrere Menschen wurden bei dem Unfall in Offenbach verletzt, teils schwer.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare