Blaulicht

Mann von BMW angefahren – Fahrer haut einfach ab

In Offenbach erfasst ein BMW einen Mann. Der Fahrer flüchtete.
+
In Offenbach erfasst ein BMW einen Mann. Der Fahrer flüchtete.

Ein Unfall mit Fahrerflucht beschäftigt die Polizei in Offenbach. Die Beamten suchen nach Zeugen des Unfalls.

Offenbach – Ein Fußgänger ist in Offenbach beim überqueren der Straße von einem grauen BMW erfasst worden. Der 57-jährige Fußgänger wurde dabei verletzt. Doch der Fahrer kümmerte sich nicht um den Verletzten und flüchtete ohne Hilfe zu leisten.

Der Unfall ereignete sich bereits Montagnacht (02.08.2021) gegen 23.30 Uhr an der Kreuzung Senefelderstraße/Christian-Pleß-Straße in Offenbach. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der 57-Jährige auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe des BMWs geschleudert wurde. Anschließend stürzte er auf die Bordsteinkante.

Unfall in Offenbach: Fahrer flüchtet vom Unfallort

Der Fahrer des BMWs stieg noch nach dem Unfall aus und erkundigte sich nach dem Zustand des Verletzten. Doch dann kehrte er in sein Auto zurück und fuhr davon. Die Polizei Offenbach sucht nach Zeugen des Unfalls.

Beschrieben wird der Flüchtige als etwa 45 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß. Er soll dunkelblonde Haare haben. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Hinweise zum Fahrer des BMWs geben? Zeugen können sich unter der Telefonnummer 06183/91155-0 bei der Polizei in Offenbach melden.

Der Fahrer eines Porsche krachte in Offenbach gegen eine Ampel. Nach dem Unfall flüchtete er zu Fuß – wenig später fand die Polizei heraus, warum. (spr)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion