Polizei sucht Zeugen

Schwerer Unfall: Mann muss mit Kopfverletzung in Klinik

Nach einem Unfall in Offenbach muss der Verletzte in eine Klinik.
+
Nach einem Unfall in Offenbach muss der Verletzte in eine Klinik. (Symbolbild)

Tragischer Unfall in Offenbach: Ein Mann wird schwer verletzt.

Offenbach – Bei einem Unfall in Offenbach ist ein 57 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte ihn mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

Was war geschehen? Der 57-Jährige aus Obertshausen war am Dienstag (22.06.2021) gegen 21 Uhr zunächst auf dem Gehweg der Bieberer Straße unterwegs. Doch dabei blieb es nicht: Zeugen berichteten der Polizei, dass der Mann in Höhe der Hausnummer 86 zwischen einem Baum und einem Baucontainer hindurch auf die Straße lief. Dort ereignete sich ein tragisches Unglück.

Schwerer Unfall in Offenbach: Mann am Kopf verletzt

Der 62 Jahre alte Fahrer eines BMW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Fußgänger. Dieser erlitt bei dem Unfall in Offenbach schwere Kopfverletzung und wurde in eine Klinik gebracht. Die Polizei vermutet, dass der Fußgänger zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Deshalb ließ sie Blut nehmen.

Ein Sachverständiger rekonstruiert nun den genauen Unfallhergang. Die Polizei stellte außerdem den BMW sicher. An ihm entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen war die Bieberer Straße komplett gesperrt. Die Polizei in Offenbach sucht Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 069/8098-5100 melden können. (chw)

Bei einem Unfall am Kaiserlei in Offenbach werden jüngst zwei Menschen verletzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion