Polizei mit Details

Unfall nahe A3: Mädchen (12) nach verbotenem Wendemanöver schwer verletzt

Auf der Sprendlinger Landstraße nahe der A3 in Offenbach hat es einen schweren Unfall gegeben.
+
Auf der Sprendlinger Landstraße nahe der A3 in Offenbach hat es einen schweren Unfall gegeben.

Nach dem Unfall nahe der A3 in Offenbach gibt die Polizei neue Details heraus. Ein Mädchen wird bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

  • Bei einem Unfall in Offenbach nahe der A3 werden mehrere Menschen verletzt.
  • Zeugen melden, dass Personen verletzt und im Auto eingeklemmt werden.
  • Unter den Schwerverletzten ist auch ein 12-Jähriges Mädchen.

Update vom Sonntag, 16.08.2020, 13.16 Uhr: Nach dem schweren Unfall auf der Autobahnabfahrt der A3 in Offenbach hat die Polizei nun nähere Informationen zum Geschehen veröffentlicht. Sie berichtet, dass zunächst ein 69 Jahre alter Mercedesfahrer mit zwei Mitinsassen auf der A3 in Richtung Köln unterwegs war, bevor er die Ausfahrt in Offenbach Süd nahm und Richtung Sprendlinger Kreisel fuhr. Zur selben Zeit fuhr auch ein 51-Jähriger mit vier Mitfahrern in einem Ford Galaxy in diese Richtung.

Unfall in Offenbach: Polizei mit Details zum Unfallhergang

 „Kurz vor dem Sprendlinger Kreisel wendete der Mercedes-Fahrer verbotswidrig über eine Sperrfläche“, so die Polizei. Der Fahrer des Fords konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die linke Seite des Mercedes.

„Alle Beteiligten wurden bei dem Unfall verletzt, der Fahrer des Mercedes sowie eine 12-Jährige in dem Fahrzeug erlitten schwere Verletzungen“, teilte die Polizei mit. Von der Feuerwehr hatte es zunächst geheißen, dass drei Menschen schwer verletzt worden waren. Die Fahrzeuge erlitten bei dem Unfall in Offenbach einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Erstmeldung vom Samstag, 15.08.2020, 20.15 Uhr: Offenbach – Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos am Samstagnachmittag (15.08.2020) in Offenbach sind mehrere Menschen teils schwer verletzt worden. Über den Unfall nahe der A3 informierte zunächst die Feuerwehr.

Offenbach: Unfall nahe A3 – Zeugen melden in Autos eingeklemmte Opfer

Demnach prallten die beiden Autos vor 16 Uhr auf der Sprendlinger Landstraße nahe der A3 zusammen. Der Leitstelle der Feuerwehr Offenbach wurde gemeldet, dass einige Personen eingeklemmt wären. Angekommen an der Unfallstelle konnte dies jedoch glücklicherweise nicht bestätigt werden.

„Im Laufe des Einsatzes wurden insgesamt acht Rettungswagen, ein Notarzt und ein ‚Organisatorischer Leiter Rettungsdienst‘ zu der Einsatzstelle alarmiert“, so die Feuerwehr Offenbach in einer kurzen Meldung zu dem Unfall.

Unfall nahe der A3 in Offenbach: Acht Verletzte werden ins Krankenhaus eingeliefert

Bei dem Frontalcrash wurden drei Personen schwer und fünf weitere leicht verletzt. Die durch den Unfall in Offenbach verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Wie kam es zu dem Unfall in Offenbach? Diese Frage ist noch nicht geklärt, die Beamten der Polizei sollen die Ursache ermitteln. Auch zu dem entstandenen Sachschaden gibt es derzeit noch keine Informationen.

Immer wieder kommt es zu Unfällen in Offenbach und auf der A3

Erst vor kurzem ereignete sich in Offenbach ein Unfall zwischen einem Auto und einem E-Bike. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und von Passanten versorgt, der Autofahrer ergriff die Flucht.

Zudem kam es auf der A3 zwischen Hanau und dem Offenbacher Kreuz zu einem Unfall. Weil einige Fahrer das Gaffen nicht lassen konnten, krachte es wenig später auch in der Gegenrichtung. (tvd)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion