Blaulicht

Rote Ampel übersehen: Mehrere Verletzte nach Unfall in Offenbach

Nach dem Unfall in Offenbach, bei dem ein Mercedes-Fahrer eine rote Ampel übersehen hatte, war die Bieberer Straße etwa zwei Stunden gesperrt.
+
Der Mercedes hatte nach dem Unfall in Offenbach einen Totalschaden.

Ein Mercedes-Fahrer überquert in Offenbach eine rote Ampel. Er prallt mit zwei anderen Autos zusammen. Zwei Menschen wurden verletzt.

  • Ein Autofahrer in Offenbach übersieht am Mittwochmorgen (16.12.2020) eine rote Ampel.
  • Er prallt gegen zwei Fahrzeuge. Dabei werden zwei 18-Jährige verletzt.
  • Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Offenbach – Der Fahrer eines Mercedes hat am Mittwochmorgen (16.12.2020) eine rote Ampel an einer Kreuzung in Offenbach übersehen. An der Kreuzung von Bieberer Straße und Feldstraße kam es dann zu einem Zusammenstoß mit zwei weiteren Fahrzeugen, teil die Polizei mit.

Zusammenstoß in Offenbach: Fahrer zu schnell unterwegs

Stattgefunden hat der Unfall in Offenbach gegen 7.30 Uhr. Der Fahrer des Mercedes war stadtauswärts auf der Bieberer Straße unterwegs. Nach ersten Erkentnissen war der 18-jährige Fahrer zu schnell unterwegs.

Der 18-jährige Fahrer des Mercedes und ein weiterer 18-jähriger Insasse wurden nach dem Unfall in Offenbach in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes des 18-Jährigen verwandelte sich mutmaßlich in einen Totalschaden.

Hoher Sachschaden durch Unfall in Offenbach

Bei dem Unfall an der Kreuzung in Offenbach, bei der ein Autofahrer eine rote Ampel übersehen haben soll, wurde nach Angaben der Polizei außerdem ein geparkter Wagen beschädigt. Der Schaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf rund 29.000 Euro.

Nach dem Unfall in Offenbach war die Bieberer Straße in beiden Richtungen gesperrt. Der Grund war der Abtransport der am Unfall beteiligten Fahrzeuge und die Reinigung der Straße. Die Vollsperrung wurde nach Angaben der Polizei um etwa 9.20 Uhr aufgehoben.

Am Donnerstag (10.12.2020) war ebenfalls ein Mercedes in einem Unfall im Kreis Offenbach verwickelt. Dabei wurde ein Fußgänger leicht verletzt. (Max Schäfer)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion