Polizei sucht Zeugen 

Fahrerflucht: Auto rammt Radfahrer und verletzt ihn schwer

Offenbach: Unfallflucht – Auto rammt Fahrradfahrer und verletzt ihn schwer
+
An der Kreuzung Isenburgring/Buchrainweg ist ein Radfahrer angefahren worden. 

Ein Fahrradfahrer wird in Offenbach von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Der Unfallverursacher flüchtet. 

Offenbach – Am vergangenen Mittwoch (25.10.2019) kam es an der Kreuzung Isenburgring/Buchrainweg in Offenbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Der unbekannte Pkw-Fahrer war auf dem Buchrainweg unterwegs. Das teilt die Polizei mit.

Offenbach: Fahrerflucht – Auto rammt Fahrradfahrer und fährt weiter

An der Kreuzung beachtete der Autofahrer die Vorfahrt des 37 Jahre alten Fahrradfahrers nicht und fuhr den Mann einfach um. Dabei wurde der Fahrradfahrer schwer verletzt. 

Der Autofahrer mit Münchner Kennzeichen entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle und wird nun von der Polizei gesucht. Unfallzeugen rufen bitte die Unfallfluchtermittler unter der Rufnummer 06183 91155-0 an.

Offenbach: Unfall zwischen Auto und Fahrrad

An der Station Offenbach-Ost kam es zu einem tödlichen Unfall. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn wurde von einer S-Bahn erfasst. 

Auch in Hanau ist ein Radfahrer bei einem Unfall verletzt worden.* Der Verursacher ist flüchtig. 

In Langen hat sich ein Radfahrer bei einem Unfall üble Verletzungen zugezogen. Der mutmaßliche Verursacher ist flüchtig. Die Polizei fahndet.

Nach einem Zusammenstoß in Offenbach wird eine Radfahrerin schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach Unfallzeugen. Ebenfalls in Offenbach ist ein 14-jähriger Radfahrer von einem Auto gerammt worden. Der Fahrer fuhr danach einfach weg.

marv

In Dietzenbach im Kreis Offenbach wird die Polizei wegen eines Brandes alarmiert. Dann werden die Einsatzkräfte plötzlich von 50 Randalierern attackiert. 

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare