Erneut Fahrerflucht

Auto fährt Fußgänger an und haut ab

Offenbach - Ein 34-Jähriger wurde gestern Abend beim überqueren der Straße von einem Auto angefahren und verletzt. Der PKW-Lenker ist einfach weitergefahren. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Es soll ein silberner Pkw gewesen sein, der am Donnerstagabend auf dem Bürgerplatz einen Fußgänger angefahren hat und dann abgehauen ist. Der 34-Jährige gab an, er habe gegen 22.15 Uhr den Bürgerplatz in Höhe der dortigen Bushaltestelle überquert, als plötzlich ein Auto aufgetaucht sei und ihn zu Boden geschleudert habe. Durch den Sturz zog sich der Bürgeler Verletzungen im Gesicht und an den Händen zu, die ärztlich versorgt werden mussten. Die Polizei sucht bereits nach dem Unfallfahrer und seinem Wagen. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 069/80985100 melden. (ror)

Brauchen Sie Hilfe? Sinnvolle Assistenzsysteme im Auto

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion