Oscar-Verleihung: Offenbacher auf dem roten Teppich

Offenbach - Smoking an und durch die Absperrungen: Neun Offenbacher haben sich bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles auf den roten Teppich geschummelt. Fast eine Stunde waren sie den Stars hautnah, bis sie entdeckt wurden. Von Rafael Bujotzek

Die Polizei gab den neun Offenbachern den Namen „Ocean‘s Nine“, angelehnt an die Gauner-Kömodie „Ocean‘s Eleven“. „Wir hatten Spaß“, sagt Senol Shahnawaz, einer der neun Jungs. „Wir sind einfach durchgelaufen.“ Direkt nach seiner Ankunft in Offenbach sprach Shahnawaz mit unserem Reporter Rafael Bujotzek.

Rubriklistenbild: © op-online

Kommentare