Severino Seeger aus Wächterbach als Sieger

Offenbacherin Viviana scheitert im DSDS-Finale

+

Bremen/Offenbach - Im diesjährigen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ haben die drei Finalisten Viviana Grisafi, Severino Seeger und Antonio Gerardi vor 11.000 Zuschauern um den Sieg gesungen. Für die Offenbacherin Viviana reichte es am Ende nur für Platz zwei.

Severino Seeger, ebenfalls aus Hessen (Wächtersbach), setzte sich gegen seine beiden Konkurrenten durch und gewann 500.000 Euro Siegprämie und einen Plattenvertrag bei Universal Music. Antonio Gerardi belegte den dritten Platz. Viviana sang als ersten Song „What I Did For Love“ von David Guetta feat. Emeli Sandé und erntete sofort Lob von der Jury. „Das war super geil, was du gemacht hast“, lobte Heino. DJ Antoine fand die Songauswahl leider nicht so optimal. Dieter Bohlen hatte am ersten Auftritt des Abends nichts auszusetzen. Ebenso wie 38,19 Prozent der Anrufer. Viviana kam eine Runde weiter und musste sich nur noch gegen Severino (40,17 Prozent) durchsetzen.

Als zweiten Song sang Vivina ihren Staffelhöhepunkt „Wrecking Ball“ von Miley Cyrus. Heino bekam eine Gänsehaut und Dieter Bohlen urteilte: „Scheiß auf Miley Cyrus. Du streckst keinem die Zunge raus, du rasierst dir die Achseln und du singst tausendmal besser als sie.“ Kurz vor dem Ende der etwa dreistündigen Show sangen die beiden Finalisten den von Dieter Bohlen geschriebenen Finalsong „Hero Of My Heart“. Anschließend entschieden die Zuschauer über den Sieger von DSDS 2015. Severino erhielt bei der letzten Telefonabstimmung 58,57 Prozent der Stimmen, Viviana dagegen nur 41,43 Prozent. Sie scheiterte damit erneut denkbar knapp in einem TV-Finale. Im Jahr 2013 landete die junge Sängerin aus Offenbach in der RTL-Castingshow „Supertalent“ auf dem dritten Platz.

Viviana Grisafi aus Offenbach bei DSDS

Auf Facebook äußerte sich Viviana bereits zum DSDS-Liveabend in Bremen: „Ich wollte mich mal echt bei euch bedanken für diese wahnsinnig atemberaubende Unterstützung!! Egal ob 1 oder 2 Platz ich bin unheimlich stolz auf mich es soweit geschafft zu haben !! Und ich sage immer Gott wollte nicht das ich gewinne weil ich einfach was viel geiler für mich ist ich werde sowas von jetzt kämpfen und allen zeigen das ich es unbedingt will und ich es schaffen kann !! Ich liebe euch einfach über alles und das ‪#‎teamvivi‬ bleibt immer vereint“.

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare