Parkfalle endlich entschärft

Offenbach - (tk) Es war ein Dauerbrenner unserer Zeitung, die immer wieder auf eine der heimtückischsten Knöllchenfallen der Region hinweisen musste: Ein Parkautomat in der nördlichen Waldstraße gaukelte Verkehrsteilnehmern vor, sie dürften noch kostenlos parken, während tatsächlich von 8 bis 11 Uhr ein kaum zu erkennendes Parkverbot bestand.

Nun wird die Falle entschärft. Künftig ist das Parken auf dem Seitenstreifen von Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr und an Samstagen von 8 bis 16 Uhr mit Parkschein möglich. Auch wenn die Änderung am 1. April vollzogen wird, ist sie kein Scherz. Im Beisein von Ordnungsdezernent Paul-Gerhard Weiß werden die Schilder an der Ecke Bleichstraße morgen um 12 Uhr ausgetauscht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare