30 Autofahrer zu schnell unterwegs

Polizei legt sich an der B448 auf die Lauer

+

Offenbach - Die Polizei hat heute an der B448 nach Temposündern Ausschau gehalten. Einige Autofahrer waren deutlich zu schnell unterwegs.

Bei schönstem Frühlingswetter legten sich Ordnungshüter heute an der B448 auf die Lauer, um nach Temposündern Ausschau zu halten. In einer 80er-Zone führten die Beamten Geschwindigkeitsmessungen aus; am Ausbau-Ende hieß es: Bitte anhalten.

Bilanz nach zwei Stunden: 30 Fahrer waren schneller unterwegs als erlaubt, neun von ihnen erwarten Punkte in Flensburg. Zwei Fahrer müssen vorübergehend aufs Auto verzichten. Am Einsatz waren zwölf Beamte der Direktion Sonderdienste, sechs Ausbilder und 14 Azubis beteiligt.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare