Frau mit Schusswaffe: böswillige Alarmierung?

Offenbach (dr) - Die Offenbacher Polizei sucht eine Frau, die mit einer Schusswaffe in der Innenstadt gesehen worden sein soll. Die von den Beamten eingeleitete Fahndung nach der angeblichen Waffenträgerin blieb bislang ohne Ergebnis.

Eine größere Suchaktion der Polizei löste am heute morgen die Mitteilung eines Anrufers aus, der kurz vor 10 Uhr in der Bieberer Straße eine Frau mit einer Schusswaffe gesehen haben will. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ergebnislos. Die Polizei ermittelte auch bezüglich des Anrufers, der sich offensichtlich unter falschem Namen gemeldet hatte. Die Ermittler schließen daher „böswillige Alarmierung“ nicht aus.

Die Polizei bittet nach wie vor um Hinweise unter der Rufnummer 069/8098-1234.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare