Mehrere Eigentums- und Drogendelikte

Polizei schnappt 15-jährige Einbrecherin

+

Offenbach - Die Polizei hat am Donnerstagmorgen eine flüchtende 15-Jährige festgenommen, die offenbar Teil eines Einbrecherduos ist.

Kurz nach 12 Uhr meldeten einige Bauarbeiter und eine Spaziergängerin nahezu zeitgleich, dass kurz zuvor die Alarmanlage eines Hauses in der Körnerstraße losgeheult habe, woraufhin zwei Personen von dort in Richtung Frankfurter Straße weggelaufen seien. Einer Streife gelang es wenige Minuten später, ganz in der Nähe des Tatortes eine junge Frau vorläufig festzunehmen, die als dringend tatverdächtig gilt. Sie ist den Ermittlern bereits wegen mehrerer Eigentums- und Drogendelikten in der Vergangenheit bekannt.

Wie sich später herausstellte, scheiterten sie und ihr Komplize bei ihrem Vorhaben an einem stabilen Fenster. Dort waren lediglich Aufbruchspuren zu erkennen. Die Fahndung nach dem zweiten Täter verlief zunächst erfolglos. Er soll Anfang 20 sein, Zeugen beschrieben ihn als groß und auffallend dünn. Bekleidet war der Unbekannte mit einer Tarnjacke und einer hellen Hose. Hinweise zu dem flüchtigen Komplizen nimmt die Kripo Offenbach unter Tel.: 069/8098-1234 entgegen.

So schützen Sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich vor Einbrechern

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion