Protest mit Handkäs-Schleuder

Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
1 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
2 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
3 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
4 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
5 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
6 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
7 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
8 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.
Protest mit Handkäs-Schleuder in Offenbach
9 von 16
Gerhard Plath testet seine Konstruktion vor einem großen Medienaufgebot und anderen Gegnern des Kraftwerks.

Gerhard Plath hat ein Katapult nach Entwürfen von Leonardo da Vinci gebaut. Damit will er aus Protest gegen das Braunkohlestaubkraftwerk stinkenden Handkäse verschleudern.

Kommentare