Protestaktion der „manroland“-Lehrlinge

Offenbach - Lehrlinge und Beschäftigte des insolventen Druckmaschinenherstellers „manroland“ wollen morgen um 15 Uhr symbolisch für jeden Ausbildungsplatz einen Stuhl in der Offenbacher Innenstadt aufstellen. 93 Ausbildungsplätze hat das Unternehmen in der Region.

„Der Erhalt des Ausbildungszentrums bei ,manroland’ muss daher Bestandteil eines Fortführungskonzeptes sein“, erklärte Marita Weber, erste Bevollmächtigte der IG Metall Offenbach.

„In Zeiten des sogenannten Fachkräftemangels können wir es uns nicht erlauben, eine gut ausgestattete Ausbildungsstätte mit qualifiziertem Ausbildungspersonal im Landkreis Offenbach zu verlieren.“.

Alles zur Krise des Unternehmens „manroland“ finden Sie im Stadtgespräch

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare