Rabiater Radler

Offenbach (mad) - Mit einem rasenden und rabiaten Radfahrer machte eine 62-Jährige am Bürgeler Mainufer unliebsame Bekannschaft.

Wie die Polizei erst gestern berichtete, war die Frau bereits am vergangenen Freitag gegen 13 Uhr selbst auf ihrem Rad in Richtung Innenstadt unterwegs und wollte am Durchbruch nahe der Schöffenstraße auf die Mainstraße fahren. Dabei wurde sie von dem unbekannten Radler, der sie überholte, so geschnitten, dass sie mit ihrem Rad stürzte und sich am Arm verletzte.

Zeugen melden sich unter Telefon (069) 8098-5100.

Die 62-Jährige gab der Polizei gegenüber an, der Unbekannte habe zwar gestoppt, sie aber wüst beschimpft, dass sie ihm im Weg gewesen sei. Für ihre Bitte, ihr aufzuhelfen oder wenigstens einen Krankenwagen zu rufen, habe er aber nichts übrig gehabt und sei einfach weitergefahren.

Die Geschädigte beschrieb den Radfahrer als Südländer mit schwarzen Haaren. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Rubriklistenbild: © pixelio.de/Andrea-Kusajda

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare