Direkt vor dem Verlagshaus der Offenbach-Post

Rabiater Schläger im Linienbus

+
Die Bushaltestelle vor dem Verlagsgebäude der Offenbach-Post.

Offenbach - Direkt vor unserem Verlagshaus in der Waldstraße verliert ein Fahrgast in einem Bus die Kontrolle und wird zu einem rabiaten Schläger.

Da er sich vermutlich ärgerte, wurde ein Fahrgast eines Linienbusses zum rabiaten Schläger. So geschehen gestern Abend gegen 18 Uhr in einem Bus der Offenbacher Verkehrsbetriebe, der an der Haltestelle vor unserem Verlagshaus in der Waldstraße hielt. Zunächst war es zwischen einem Mann und einem weiteren Fahrgast wegen des Sitzplatzes zu einem Streit gekommen, so dass der 52-jährige Offenbacher „eine auf die Nase bekam“, wie die Offenbacher Polizei mitteilte. Das Opfer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der Täter flüchtete nach der Attacke. Die Polizei sucht weitere Zeugen des Vorfalls unter 069/8098-1234.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion