Radweg gesperrt

Wochenlang kein Durchkommen

+

Offenbach - Fußgänger und Radfahrer müssen sich nahe der Carl-Ulrich-Siedlung umstellen: Ab Dienstag, 17. März, bleibt der Geh- und Radweg zwischen Waldenburger Weg und Neusalzer Straße wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.

Eine Überprüfung des Weges durch einen Bodengutachter hatte ergeben, dass die Verfüllung der alten, unterirdischen Brunnenkammern nicht tragfähig ist und damit ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Weil es dort bereits 2009 und 2012 zum Einsturz von Hohlräumen gekommen war, lässt die Stadt Offenbach den Geh- und Radweg erneut bis in eine Tiefe von etwa einem Meter ausheben und neu verfüllen. Laut Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement dauern die Arbeiten bis mindestens 24. April an. Bei ungünstiger Witterung muss mit Verzögerungen gerechnet werden.

Frühlingsfest des ADFC (Archiv)

Frühlingsfest des ADFC

Kommentare