Mit Messer in der Hand eine Hand voll Euro gestohlen

Offenbach (ale) - Ein Messer musste sich in der Bieberer Pfarrgasse die 61 Jahre alte Inhaberin einer Boutique halten lassen...

Zwei Männer waren in ihr Geschäft gestürmt und forderten mit dem Messer als Druckmittel Geld. Die Frau öffnete die Kasse, aus der die Diebe einen kleinen Geldbetrag mitgehen ließen - die Geschäfts-Inhaberin ist mit dem Schrecken, aber unverletzt davongekommen. „Die Männer sollen um die 20 Jahre alt gewesen sein. Zusätzlich zu den beiden in der Boutique standen weitere zwei vor der Tür Schmiere“, meint Polizeipressesprecher Ingbert Zacharias.

Nach dem Überfall machten sich die vier Täter zu Fuß aus dem Staub. „Einen Verdächtigen haben wir kurz darauf festgenommen, noch ist aber nicht klart, ob er an der Tat beteiligt war“, sagt der Pressesprecher.

Rubriklistenbild: © Viktor-Mildenberger / Pixelio.de

Kommentare