Rabiate Räuber ohne Beute

Offenbach (nb) - Zwei Männer haben gestern Nachmittag im Friedrichsring einen 25-Jährigen überfallen. Dabei wurde das Opfer leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei sprachen zwei Männer den 25-jährigen Offenbacher gegen 16.15 Uhr im Friedrichsring an und fragten ihn nach der Uhrzeit. Als der junge Mann auf seinem Handy nach der exakten Zeit schauen wollte, versuchte einer der beiden Ganoven, ihm einen Beutel aus der Hand zu reißen. Ohne Erfolg, denn das Opfer hielt seinen Besitz fest.

Daraufhin schlug ihm einer der beiden Räuber ins Gesicht, der Offenbacher wurde dabei leicht verletzt. Es gelang ihm jedoch, vor den beiden rabiaten Männern zu flüchten. Der 25-Jährige beschreibt die beiden als schlank, zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß. Ein Ganove soll einen Vollbart und lockige schwarze Haare gehabt haben, beide waren mit Jeansjacken bekleidet.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare