Raub mit Messer und Schlagstock

Bewaffneter Überfall auf Fischrestaurant

+

Offenbach - Mit Messer und Schlagstock bewaffnet betraten zwei Männer nach Dienstschluss ein Fischrestaurant in Offenbach. Sie erbeuteten mehrere tausend Euro.

Zwei unbekannte Männer haben bei einem Überfall auf ein Fischrestaurant in Offenbach mehrere tausend Euro erbeutet. Die Täter hatten das Geschäft an der "Großen Marktstraße" am Freitagabend nach Ladenschluss durch den Hintereingang betreten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie bedrohten die drei Angestellten, die gerade die Abrechnung machten, mit Messer und Schlagstock. Aus der Kasse raubten sie dann die Tageseinnahmen und konnten flüchten. Die 17, 25 und 44 Jahre alten Mitarbeiter blieben unverletzt.

Täter Nummer eins soll etwa 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank gewesen sein. Er trug einen Dreitagebart. Der zweite Räuber war ebenfalls etwa 25 Jahre alt und mit 1,80 Meter ein kleines Stück größer. Er hatte einen kleinen Kinnbart und trug ein schwarzes Basecap. Die Polizei bittet um Hinweise unter 069/8098-1234.

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

dpa/dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion