Täter entblößt sich und schlägt zu 

Frau am frühen Morgen verfolgt, betatscht und ausgeraubt

+

Offenbach - Eine Fußgängerin ist am Montagmorgen im Starkenburgring in Offenbach von einem bisher unbekannten Mann angegangen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen.

Wie die Polizei berichtete, war der Täter der 51-Jährigen in der Weikertsblochstraße gegen 6.35 Uhr hinterhergegangen. Der etwa 1,75 Meter große und schmale Mann folgte der Dame bis in Höhe des Krankenhauses. Dort entblößte er sich zunächst, griff dann an die Brust des Opfers und zerrte anschließend an der Handtasche. Die Angegriffene wehrte sich, woraufhin der Täter zuschlug und die 51-Jährige hinfiel. Der Räuber flüchtete daraufhin mit einer braunen Stoffhandtasche, in der sich Ausweispapiere, Schlüssel und das Handy der Frau befanden. Der Mann hatte laut Polizei dunkle kurze Haare und war mit einem grauen Kapuzenpullover sowie einer dunklen Dreiviertelhose bekleidet. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die den Täter oder den Raubüberfall beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 069/8098-1234 zu melden.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion