Trio überfällt jungen Mann

Offenbach (nb) - Drei Männer haben am Sonntagabend einen 25-Jährigen aus Rodgau überfallen. Die drei Räuber nahmen ihrem Opfer den Rucksack ab.

Erst am Montag zeigte der 25-Jährige bei der Polizei an, dass er am Sonntagabend in der Berliner Straße überfallen wurde. Nach Angaben der Polizei ging der Rodgauer gegen 23 Uhr von der Bushaltestelle Markplatz zum Treppenabgang der dortigen S-Bahn-Station.

Zwei Männer stellten sich ihm noch in den Weg, wobei ihn einer an der Schulter festhielt und am Weitergehen hinderte, der andere Täter baute sich vor ihm auf. Sie forderten den 25-Jährigen auf, den  Rucksack auszuhändigen - gleichzeitig näherte sich von hinten ein dritter Ganove und nahm dem Rodgauer den Rucksack ab. Anschließend flüchtete das Trio zu Fuß in Richtung Mathildenplatz.

Rubriklistenbild: © Tommy S./pixelio.de

Kommentare