Seniorinnen überfallen

Offenbach (nb) - Zwei Seniorinnen sind gestern Nachmittag überfallen worden. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich bei beiden Taten um dieselben Täter handelt.

Nach Angaben der Polizei riss gegen 17.30 Uhr ein junger Mann einer 58-Jährigen in der Frankfurter Straße die Handtasche weg und flüchtete mit der Beute in Richtung Dreieichpark. Der Täter soll zwischen 16 und 18 Jahre alt gewesen sein, er war schlank, trug ein orange-rotes T-Shirt und eine schwarze Hose.

Gegen 18.20 Uhr erhielt eine 80-Jährige in der Hermannstraße von hinten einen Schlag auf den Kopf und stürzte. Eine unbekannte Person versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen - der Täter flüchtete unerkannt und ohne Beute. Die Seniorin erlitt eine Platzwunde und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Rubriklistenbild: © Tommy S./pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare