Frau bewusstlos geschlagen

Nach Schlag auf den Kopf ist das Handy weg

Offenbach - Dreister Überfall: Nach einem Schlag auf den Kopf und kurzer Bewusstlosigkeit, stellte eine 18-Jährige fest, dass ihr Handy geklaut wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nach eigenen Angaben wurde einer 18-jährigen Frau bereits letzte Woche Freitag (3. Mai) gegen 23.20 Uhr an einer Bushaltestelle im Brunnenweg auf den Kopf geschlagen. Während der kurzen Bewusstlosigkeit wurden ihr Handy und etwas Bargeld entwendet. Information zum Täter gibt es leider keine. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 069/8098-1234 zu melden.

Laut Polizei entwendeten außerdem zwei Jugendliche einem 13-Jährigen gestern gegen 20 Uhr auf dem Offenbacher Festplatz sein Handy. Diese versuchten zunächst das Handy mit der Bitte „Telefonieren zu dürfen“ zu erlangen. Als der Dreizehnjährige verneinte, nahmen der 15 bis 16 Jahre alte und 1,85 Meter große und der 13 bis 14 Jahre alte und etwa 1,65 große Jugendliche dem Opfer das Handy ohne Gewalt ab. Die Räuber flüchteten anschließend. Zeugen melden sich zu deiesem Vorfall bitte unter der Rufnummer 069/8098-5100.

jg

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion