Täter mit Messer bewaffnet

Raubüberfall auf Tankstelle in Waldstraße

+

Offenbach - Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat in der vergangenen Nacht eine Tankstelle in der Waldstraße überfallen. Die Polizei sucht nun nach ihm.

Bargeld erbeutete ein bislang unbekannter Täter, der in der vergangenen Nacht die Aral-Tankstelle in der Waldstraße überfallen hat. Der mit einem Messer bewaffnete Mann betrat um 2.14 Uhr die Tankstelle und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Danach flüchtete er zu Fuß in Richtung Eberhard-von-Rochow-Straße.

Der Angestellte der Tankstelle beschreibt den mit einem Tuch maskierten Täter als etwa 1,75 Meter großen Mann von schlanker Gestalt, der dunkle Augen hatte. Er habe deutsch gesprochen, soll aber auch türkische oder marokkanische Worte benutzt haben. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jeans und einer grauer Kapuzenjacke. Der Mann trug außerdem eine schwarze Basecap auf dem Kopf. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter 069 8098-1234.

mad

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion