Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft

Überfall mit Schusswaffe und Reizgas

Offenbach - Ein mit Sturmhaube maskierter Mann hat am Dienstagabend einen Lebensmittelmarkt in Bieber überfallen. Er bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und sprühte mit Reizgas um sich.

Wie die Polizei berichtet, betrat der unbekannte Räuber kurz vor Ladenschluss, gegen 21.45 Uhr, das Lebensmittelgeschäft in der Von-Brentano-Straße in Offenbach-Bieber.

Der Mann bedrohte die Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte Geld aus der Kasse. Außerdem sprüte er mit Reizgas in Richtung eines Angestellten. Mehrere Mitarbeiter erlitten dabei leichte Reizungen.Mit seiner Beute in einer Tasche flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Erich-Ollenhauer-Straße.

Der Täter soll laut Zeugenaussagen zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß und zwischen 20 und 30 Jahren alt gewesen sein. Bekleidet war der schlanke Mann mit einer blauen Trainingsjacke mit weißen Streifen auf den Schultern, einer schwarzen Sporthose sowie schwarzen Schuhen. Außerdem trug er eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen. Hinweise zum Täter erbittet die Polizei unter Tel. 069/8098-1234.

Die Top Ten der Hauptstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

akr

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion