Zigarettenqualm dringt in Büros

Raucherei vertreibt Baubeamte

+

Offenbach - Eine defekte Lüftung ist schuld: Bis auf weiteres können die Räume des Baubüros im Erdgeschoss des Stadthauses an der Berliner Straße 60 nicht genutzt werden. Aus einem Gastronomiebetrieb im Haus dringt Zigarettenqualm in die Büros und behelligt die Mitarbeiter.

Abgesehen von der Geruchsbelästigung seien gesundheitliche Schäden nicht auszuschließen, heißt es von der Stadt. Das Baubüro bleibt deshalb bis zur Lösung des Problems durch den Eigentümer der Liegenschaft dicht. So lange entfällt die zentrale Beratung und Bearbeitung. Stattdessen werden Besucher mit ihren Anliegen an die zuständigen Ämter verwiesen: Vermessungsamt, 17. Stock; Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement, 14. Stock, Raum 1408; Bauaufsicht, 18. Stock, Räume 1812 und 1814. Mitarbeiter stehen montags bis freitags von 8.30 bis 12, donnerstags zudem von 14 bis 16 Uhr parat.

An solche Bilder müssen wir uns gewöhnen

mt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare