Von der Raupe zum Falter

Der Natur etwas nachgeholfen

+

Offenbach - Schmetterlinge kurz nach dem Entpuppen auf Speicherkarte zu bannen, ist für Amateurfotografen ein vom Zufall geprägter Akt von ganz viel Geduld. Normalerweise. Doch der Natur lässt sich nachhelfen:

Der Offenbach Klaus Philipp Eberhardt, der im vergangenen Jahr seine Detailaufnahmen in einer Ausstellung präsentierte und auch unsere Sommerfoto-Serie bereicherte, kann nun mit frisch geschlüpften Distelfaltern beeindrucken: Übers Internet lassen sich winzige Räupchen bestellen, die schnell wachsen und sich in Puppen verwandeln. Auf die lässt sich bequem die Makrolinse ausrichten. Alle fünf Falter durften übrigens in dei Freiheit davon flattern.

Von der Raupe zum Distelfalter

Von der Raupe zum Distelfalter

Kommentare