Im Laufe der nächsten Woche

Registrierung der Flüchtlinge kann beginnen

Offenbach - Das Warten der Flüchtlinge, die in der Erstaufnahmeeinrichtung am Kaiserlei leben, scheint bald ein Ende zu haben.

Wie das Regierungspräsidium (RP) Gießen mitteilt, soll das mobile Registrierungsteam im Lauf der nächsten Woche dort seine Arbeit aufnehmen. Während der vergangenen Wochen war die Einrichtung gesperrt, weil es zu einem Ausbruch von Windpocken gekommen war. Wegen der langen Wartezeit hatten die Flüchtlinge vor einigen Tagen demonstriert. Denn erst mit der Registrierung beginnt das eigentliche Asylverfahren der geflüchteten Menschen.

Flüchtlingsunterkunft am Kaiserlei: Bilder

ror

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion