Retter kommt nach Unfall selbst ins Krankenhaus

+
Zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden sind die Bilanz des Unfalls.

Offenbach - Zwei Verletzte und rund 15.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Dienstagabend an der Einmündung der Unteren Grenzstraße in die Mühlheimer Straße passiert ist.

Ein Krankenwagen, besetzt mit zwei Sanitätern, war mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz und wollte bei auf Rot umschaltender Ampel von der Unteren Grenzstraße nach links in Richtung Innenstadt abbiegen.

Von dort kam ein 56-jähriger Hanauer, der gerade Grün bekommen hatte, beim Zusammenstoß verletzten sich beide Fahrer. Der Lenker des Krankenwagens musste in eine Klinik gebracht werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare