Wieder ganz normale Kunden

+
Marina Saueressig und Jasmin Hiemer können jetzt wieder bei Rewe einkaufen, ohne ihre Taschen vorher vorne abzugeben.

Offenbach - Ein Mann versucht, zwei Mädchen als seine kleine Schwestern einzuschmuggeln. Aus Mitleid. Nicht etwa, weil sie versuchen, sich ins Hotelzimmer von Tokio Hotel zu schleichen. Von Kathrin Rosendorff

Sondern weil sie Brötchen kaufen wollen. Vielmehr wollen Marina Saueressig (18) und ihre Freundin Jasmin Hiemer (19), beide Käthe-Kollwitz-Schülerinnen, bloß Alltägliches: Brötchen im Rewe am Buchhügel kaufen. Aber sie müssen draußen bleiben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Offenbach-Post.

Der Markt neben dem ehemaligen Schlachthof ist weit und breit die einzige Einkaufsmöglichkeit. Für die Bewohner des Quartiers und der 3.443 Berufsschüler von Theodor-Heuss- und Käthe-Kollwitz-Schule. Bis vergangene Woche galten für Schüler spezielle Hausregeln. Bis sich Marina und Jasmin quer stellten, die Zeitung einschalteten und diese beim Konzern nachfragte.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare