„Green Parc“ am Alten Friedhof

Richtfest für das „neue Tor zum Osten“

+
Großer Andrang beim gestrigen Richtfest des „Green Parcs“ an der Mühlheimer Straße. Der Blick vom Alten Friedhof aus zeigt die Dimension des Bauprojekts mit seinen 89 Wohnungen.

Offenbach - Von Grün umgeben und trotzdem nah am Geschehen: Das ist die Idee des Bauprojekts, für das Bauherren, Planer, Geschäftspartner und nicht zuletzt die ausführenden Handwerker gestern Richtfest feierten. Von Jenny Bieniek 

Seit Baubeginn im Sommer vergangenen Jahres sind zwischen Mühlheimer und Mathildenstraße fünf moderne Wohnkomplexe entstanden. Für 13 Millionen Euro hat eine Investorengruppe vis-à-vis des Alten Friedhofs darin auf 6600 Quadratmetern Wohnfläche insgesamt 89 Wohnungen gebaut. Alle umfassen zwischen 40 und 100 Quadratmetern Fläche, bieten zwischen zwei und vier Zimmern und verfügen über Balkon oder (Dach-) Terrasse. Zwei Tiefgaragen, Schallschutzfenster und Aufzüge in jedem Gebäude komplettieren die Eckdaten.

Lesen Sie dazu auch:

Mit Blick auf viel Grün

„Der Osten der Stadt wurde lange vernachlässigt, dabei hat er inzwischen sehr an Attraktivität gewonnen“, findet Bauherr Dr. Ludger Mentrup, Sprecher der beteiligten Investoren. Nach dem Mathildenhof ist der „Green Parc“ sein zweites Neubauprojekt. Nur 21 der 89 Wohnungen sind für den Verkauf gedacht, der Rest soll vermietet werden. Kosten: ab zehn Euro pro Quadratmeter. Eigentumswohnungen sind für einen Quadratmeterpreis zwischen 2500 und 3100 Euro zu haben. Die Hälfte sei schon reserviert, so Mentrup. Im Herbst sollen die ersten Bewohner an der Friedhofstraße einziehen.

„Das sind die Wohnungen, die wir für die Zukunftsfähigkeit Offenbachs brauchen“, lobt OB Horst Schneider in seiner Ansprache. Der „Green Parc“ bilde das neue Stadttor aus Richtung Osten gesehen. Bereits seit drei Jahren sei sein Kalender mit Richtfesten gut gefüllt – für ihn ein gutes Zeichen: „Offenbach ist in einem guten Fluss, was den Wohnbau vor allem in der Innenstadt angeht.“ Wie zum Beweis lärmt es gegenüber bereits von der nächsten Großbaustelle.

Das bedeuten Immobilien-Codes

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Kommentare