Rock ohne Verfallsdatum

Offenbach - (mk)   Eine der beliebtesten Bands des Classic-Rock ist unterwegs: Martin Turner’s Wishbone Ash. Zu sehen und zu hören sind sie in der Sandgasse 26. Während ihrer Argus-Tour gastiert die Gruppe am Dienstag, 5. Mai, 20.30 Uhr, im Kulturzentrum. Die Rockband gibt in Deutschland nur sechs Konzerte, in Offenbach ist der einzige Auftritt im Rhein-Main-Neckar-Raum.

Die Karten kosten im Vorverkauf 16, an der Abendkasse 20 Euro. Kartenvorverkauf: OF-Infocenter im Salzgässchen 1. Reservierungen und Informationen per E-Mail unter: offrockoffice@aol.com

Millionen verkaufter Alben und etliche Welttourneen - Wishbone Ash sind eine der ausdauerndsten britischen Bands. Ihr Markenzeichen: melodischer, gitarrenorientierter Rock, gekleidet in eine Renaissance aus mittelalterlicher Thematik. Frontmann, Gründer, Leadsänger und kreativer Kopf Martin Turner bleibt auch heute mit seiner aktuellen Formation diesem Erbe treu. 37 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung wurde das Album „Argus“, Ash-Klassiker und Meilenstein der Rockmusik, neu aufgelegt. Seit vergangenem Jahr sind Turner’s Wishbone Ash auf Europatournee und präsentieren ein ausgiebiges zweiteiliges Set. Während die Band im ersten Teil Klassiker auf die Bühne bringt, präsentiert sie dann erstmals das komplette Argus-Album live. Das Publikum darf gespannt sein. Turner beschreibt seine Arbeit mit dem aktuellen Line-Up Ray Hatfield (Gitarre/Gesang), Danny Wilson (Gitarre/Gesang) und Dave Wagstaff (Drums) als „sehr angenehme und bereichernde Erfahrung sowohl auf musikalischer als auch auf persönlicher Ebene. Ich bin zuversichtlich, dass alle Wishbone- Ash-Fans mit unserer neuen Show zufrieden sein werden.“ Mehr unter

www.wishboneash.co.uk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare