Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Offenbach (dr) - Ein 46-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Unfall mit einem PKW schwer verletzt worden. Der Mann aus Offenbach wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Unfall auf der Waldstraße erlitt ein Rollerfahrer schwere Verletzungen. Der 46-Jährige war am Dienstagmorgen kurz vor 6 Uhr mit seinem Roller auf der rechten Spur der Waldstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs, als ein Opelfahrer von einem Tankstellengelände nach links auf die Waldstraße in Richtung Stadtmitte einfahren wollte.

Laut Polizeimeldung übersah der 29 Jahre alte Opelfahrer offensichtlich den von rechts kommenden Zweiradfahrer. Der Offenbacher prallte in die rechte Fahrzeugseite, stürzte und wurde kurze Zeit später schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Frankfurter Opelfahrer erlitt bei dem Unfall einen Schock. Laut Polizei beläuft sich der Sachschaden auf etwa 4.500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare