Zwangsstopp

S2 hält auf freier Strecke, Fahrgäste evakuiert

+
Feuerwehrleute helfen den Fahrgästen beim Aussteigen. Die S2 blieb heute Morgen auf offener Strecke liegen.

Offenbach - Nichts ging mehr, heute morgen, gegen 9 Uhr, auf der Bahnstrecke zwischen Heusenstamm und Offenbach-Bieber. Die S-Bahn der Linie S2 hatte eine Panne.

Die Feuerwehr Offenbach und das Notfallmanagement der Bahn evakuierten innerhalb von zehn Minuten 150 Fahrgäste, die sich im Zug befanden. Darunter eine schwangere Frau. Die Helfer lehnten nach Angaben von Augenzeugen an mehreren Stellen Leitern an die Waggons und halfen den Passagieren beim Aussteigen. Eine Person verletzte sich dabei leicht. Danach wurden die Reisenden mit Bussen weiterbefördert. Wegen einer Oberleitungsstörung war der Zug der Linie S2  zwischen Heusenstamm und Offenbach-Bieber stehengeblieben.

Der Grund für die Störung war nach Angaben eines Bahnsprechers zunächst nicht bekannt. „Fakt ist: Wir haben keinen Strom auf der Oberleitung", sagte er. Etwa 20 Reisende hatten nicht bis zur Evakuierung warten wollen - sie stiegen nach Angaben eines Augenzeugen aus und gingen zu Fuß weiter.

Feuerwehr hilft Fahrgästen der S2 beim Aussteigen

Evakuiert: S2 hält auf freier Strecke

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare