S-Bahn-Station

Deutsche Bahn testet neues Angebot an S-Bahn-Station Offenbach Marktplatz

+
Neue Wartemöbel, kostenloses WLAN, neue Beleuchtung: Die Station Marktplatz in Offenbach wird aufgehübscht. 

An der S-Bahn-Station Offenbach-Marktplatz testet die Deutsche Bahn (DB) neue Kundenangebote. Es geht um Wlan und mehr.

Offenbach – Bislang fiel die S-Bahn-Station Marktplatz in Offenbach vor allem dadurch auf, dass Rolltreppen und Aufzug selten funktionierten. Auch die Sauberkeit ließ zu wünschen übrig. „Offenbach-Marktplatz“ ist einer von bundesweit 16 Bahnhöfen, an denen die Deutsche Bahn (DB) neue Kundenangebote testet, die später womöglich an vielen Stationen zur Standardausstattung werden - zum Beispiel Wlan. 

In den nächsten zwei Jahren investiert die Deutsche Bahn rund 17 Millionen Euro in dieses Vorhaben. Für Offenbach, die einzige unterirdische Station unter den „Zukunftsbahnhöfen“, sind 500.000 Euro vorgesehen.

Offenbach: Deutsche Bahn will DB-Wlan für S-Bahn-Station Marktplatz

Den Anfang hatte am vergangenen Freitag wie berichtet der modernisierte Wolfsburger Hauptbahnhof gemacht, dessen Bahnhofshalle sich unter anderem mit einer Mooswand präsentiert, die zur Verbesserung des Klimas beitragen soll und auf dessen Vorplatz ein Bahnhofsgarten mit begrünten Sitzmöglichkeiten entstanden ist.

Was ist nun für den S-Bahn-Halt in Offenbach geplant? „Für einen angenehmeren Aufenthalt am Bahnsteig entwickelt die DB zunächst neue Wartemöbel“, teilt eine Bahnsprecherin auf Anfrage mit. Diese würden im nächsten Jahr installiert. Auch kostenloses WLAN soll ab 2020 dort verfügbar sein.

Offenbach: DB-Wlan und Ökostrom für S-Bahn-Station Marktplatz der Deutschen Bahn

Bereits seit Januar werde die S-Bahn-Station Markplatz in Offenbach zu 100 Prozent mit Ökostrom betrieben, und im Sommer habe die Deutsche Bahn (DB) damit begonnen, die Station attraktiver zu gestalten. „Damit sich die Reisenden besser orientieren können und wohler fühlen, bringen wir neue Spiegel an der Decke im Zugang von der Berliner Straße an. Bis Ende des Jahres werden wir zudem die Beleuchtung erneuern“, so die Bahnsprecherin. Schließlich arbeite man an der Konzeption von neuen Angeboten für Pendler am Bahnsteig. Details dazu gebe es aber noch nicht.

Kind (2) geht verloren: „Haltung der Erzieherinnen erstaunt“

Wlan für S-Bahn-Station in Offenbach: Verkehrsdezernent sieht DB-Projekt positiv

„Wir freuen uns, dass wir bei dem Pilotprojekt dabei sind, es kann an der Station eigentlich nur besser werden“, kommentiert Verkehrsdezernent Paul-Gerhard Weiß die Pläne, deren Einzelheiten im Rathaus auch noch nicht bekannt sind. 

Wenn die Bahn schon nicht den Hauptbahnhof in Offenbach in Angriff nehme, sei es im Sinne einer größeren Akzeptanz der Station nur zu begrüßen, wenn sie aufgewertet werde. Wie Weiß weiter berichtet, habe es einen Rundgang in der Station mit Vertretern der Bahn und der Hochschule für Gestaltung gegeben, dabei sei es um das „Mobilitäts-Design“ des S-Bahn-Halts gegangen.

Frau verliert Autoreifen und rammt Betonpfeiler: Dann legt sie noch die A3 lahm

DB Offenbach: S-Bahn-Station Marktplatz wird Testbahnhof der Deutschen Bahn

Wie die Bahn bei der Präsentation in Wolfsburg mitteilte, gehören zur Ausstattung der 16 Testbahnhöfe Lounges mit Ladestationen, Self-Service-Stationen zur Fahrradreparatur sowie rund um die Uhr zugängliche Supermärkte. „Wir kümmern uns auch um das Bahnhofsumfeld. Sitzplätze auf dem Vorplatz können genauso dazu gehören wie E-Scooter-Parkplätze oder mobile Marktstände“, wird DB-Stations- und Servicevorstand Bernd Koch zitiert.

VON MATTHIAS DAHMER

Ein Fußgänger ignorierte in Offenbach eine rote Ampel. Das hatte Folgen für gleich zwei Autofahrer. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare