Sanierung dauert länger als geplant

Offenbach - Die Sanierung der Rathaus-Tiefgarage dauert länger als geplant. Ursprünglich zum „Beginn des Weihnachtsgeschäfts“ vorgesehen, wird das Parkhaus mit seinen 80 fest vermieteten und 32 freien Stellplätzen nun erst Mitte Dezember wiedereröffnet.

Den Grund für die Verzögerung erläutert Stadtsprecher Matthias Müller: Im Erdreich des zeitgleich sanierten, darüberliegenden Stadthofs seien Schadstoffe in Form künstlicher Mineralfasern gefunden worden. Zugleich habe man bei der Sanierung Fundamente und Versorgungsleitungen entdeckt, welche in den 40 Jahre alten Plänen nicht verzeichnet gewesen seien.

Müller geht davon aus, dass das Parkhaus um den 15. Dezember herum wiedereröffnet wird. Er verweist auf umliegend Parkhäuser, in denen es jederzeit genügend freie Stellflächen gebe. In welcher Höhe die durch die Verzögerung entstehenden Mehrkosten die städtischen Kassen belasten, stehe noch nicht abschließend fest, so der Stadtsprecher.

(mad)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare