Schläger versteckt sich in Speisekammer

Offenbach - Ein wegen Körperverletzung mit drei Haftbefehlen gesuchter Offenbacher hat sich vor der Polizei in seiner Speisekammer versteckt.

Die Beamten des 2. Reviers der Lederstadt hatten die Adresse des 43-Jährigen ausgemacht und am Mittwoch an seiner Wohnungstür geklingelt. Als keiner aufmachte, ließen die Polizisten die Tür öffnen und entdeckten den Gesuchten zwischen Lebensmitteln in der Kammer. Da der Mann seine Geldstrafen nicht bezahlen konnte, führen ihn die Polizisten in Handschellen ab. Er sitzt jetzt im Gefängnis von Frankfurt-Preungesheim, wie die Polizei in Offenbach heute berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © Heike-Dreisbach / Pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare