Schlägerei zwischen Jugendlichen 

Offenbach (akr) - Mehrere Jugendliche haben sich gestern Mittag in der Nähe der Bachschule eine handfeste Auseinandersetzung geliefert. Dabei verletzten sich zwei von ihnen und mussten in medizinische Behandlung.

Die Hintergründe des Konflikts sind nach ersten Befragungen der Polizei noch völlig unklar. Ausgegangen war der Konflikt offenbar von zwei 14 und 15 Jahre alten Offenbachern, die gegen 13.25 Uhr zwei Gleichaltrige in der Friedensstraße in eine Schlägerei verwickelten.

In der Folge beteiligten sich noch weitere Jugendliche an der Schlägerei. Zwei Verletzte mussten sich daraufhin in medizinische Behandlung begeben, konnten aber noch vor Ort von einem Rettungswagen beziehungsweise im Anschluss an den Arztbesuch entlassen werden.

Einzelne Zeugen konnten der Polizei Angaben zu dem Vorfall machen, woraufhin Streifen die augenscheinlichen Aggressoren im Rahmen der Fahndung festnahmen und im Anschluss an sämtliche polizeilichen Maßnahmen an die Eltern übergaben. Für die andauernden Ermittlungen bittet die Polizei um weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069/8098-1234.

Rubriklistenbild: © Dieter Schütz/pixelio.de

Kommentare