Doppelter Diebstahl in Schubertstraße

Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro geklaut

+

Offenbach - In Offenbach sind in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Autos gestohlen worden. Das Ungewöhnliche daran: Die beiden hochwertigen Fahrzeuge sind vom gleichen Modell und waren nur wenige Meter voneinander entfernt geparkt.

Autodiebstähle sind für die Polizei leider Alltag: Immer wieder verschwinden in der Region Fahrzeuge - meist eher teure Modelle von Marken wie Mercedes, BMW oder Audi. Auch in der Nacht von Montag auf Dienstag haben Diebe in Offenbach zugeschlagen. Das Kuriose: Die Täter nahmen gleich zwei hochwertige Audi Q7 in nur einer Straße mit. Laut Angaben der Polizei klauten die Diebe die Fahrzeuge in der Schubertstraße. Die Autos gehören zwar zwei verschiedenen Besitzern, sie waren aber nur fünf Hausnummern voneinander entfernt abgestellt. Entsprechend ist der Vorfall auch für die Polizei bemerkenswert. „Wir wissen, dass diese Automarke bei Dieben sehr begehrt ist“, sagte ein Polizeisprecher und fügte an: „Dass sie aber in einer Straße und in einer Nacht gleich doppelt mitgenommen werden, ist schon sehr ungewöhnlich.“ Die beiden Autos haben zusammen einen Wert von über 120.000 Euro.

Das ist der neue Audi Q7

Das ist der neue Audi Q7

dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion