Polizei nimmt mutmaßlichen Schützen fest

Tödliche Schüsse in Offenbach: Kripo vermutet Beziehungstat

+
Die Kripo bei der Spurensicherung am Tatort in Offenbach.

Offenbach - Bei einer im Offenbacher Stadtteil Waldhof erschossenen Frau handelt es sich um eine 40-jährige Anwohnerin. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Wenige Stunden nach der Tat schnappt die Polizei den mutmaßlichen Schützen. Von Rebecca Röhrich

Es war kurz nach 8 Uhr heute Morgen als die Bewohner einer Hochhaussiedlung im Offenbacher Stadtteil Waldhof von mehreren Schüssen aufgeschreckt wurden. Kurze Zeit später fanden Zeugen in der Ottersfuhrstraße unweit des Stadtteilbüros Waldhof die leblose Frau, trotz eines sofort alarmierten Rettungshubschraubers erlag sie noch am Tatort ihren schweren Verletzungen.

Währenddessen war der Täter bereits über alle Berge. Zeugen wollen gesehen haben, wie der Mann, zwischen 30 und 40 Jahre alt, in einem Kleinwagen floh. Während der Tat trug er eine schwarze Jacke und eine blaue Jeans. Eine von der Polizei eingeleitete Großfahndung blieb zunächst ohne Ergebnis. Gegen 12 Uhr meldete die Polizei dann die Festnahme des mutmaßlichen Schützen im Offenbacher Stadtteil Lauterborn.

Die erschossene Frau ist nach Angaben von Polizeisprecher Ingbert Zacharias eine 40-Jährige, die unweit des Tatorts gelebt hat. Es handele sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Beziehungstat, der mutmaßliche Täter ist ein 32-Jähriger aus Offenbach. In welcher Beziehung Täter und Opfer miteinander standen, klärt die Kriminalpolizei derzeit. Mehr Informationen könne die Polizei zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht geben, so Zacharias. 

Den Nachbarn und Anwohnern steht der Schock noch ins Gesicht geschrieben. Viele kannten das Opfer vom Sehen. Sie soll zwei Kinder im schulpflichtigen Alter haben, berichten Zeugen. Es sei häufiger zu Streitereien mit einem Mann gekommen. Der habe auch mehrfach bei allen Nachbarn geklingelt, um ins Haus zu gelangen, wenn sie die Tür nicht öffnete. Ob es sich bei dem Mann auch um den Täter handelt, ist derzeit allerdings nur Spekulation. 

Unbekannter erschießt Frau auf offener Straße

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion