Schultheisweiher

Blaualgen stoppen Badespaß

+
Der Bürgeler Schultheisweiher ist wieder für den Badebetrieb gesperrt.

Offenbach - (tk) Aller Optimismus war vergebens, heute um 17 Uhr kam die Nachricht, die Realisten befürchtet hatten: Der Bürgeler Schultheisweiher ist wieder für den Badebetrieb gesperrt.

Der vom Gesundheitsamt angegebene Grund ist aus den Vorjahren hinreichend bekannt, die Hoffnung, dass Sanierungsmaßnahmen etwas bewirkt haben könnten, hat sich vorerst zerschlagen: Die Konzentration der gefährlichen Blaualgenkonzentration hat den Grenzwert von 150 Mikrogramm pro Liter Wasser überschritten.

Lesen Sie hierzu auch:

Wer geht jetzt baden

Notfalls wird abgesaugt

Bereits am Dienstag hatte die Stadt Warnschilder auf, nachdem bei Untersuchungen eine Konzentration von über 30 Milligramm festgestellt wurde. Die Algen können unangenehme Reizungen der Haut und Allergien auslösen.

Kommentare