Streit mit einem Türsteher

Schuss vor Diskothek in Offenbach

+

Offenbach - Vor einer Diskothek in Offenbach sind ein Gast und ein Türsteher aneinandergeraten. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zog der Besucher eine Waffe und bedrohte die Angestellten. Dabei löste sich ein Schuss.

Ein Gast einer Diskothek an der Berliner Straße geriet am frühen Samstag, gegen 5.30 Uhr, mit dem dortigen Aufsichtspersonal aneinander. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung zog der 32-Jährige wohl eine Waffe, bedrohte die Angestellten, in dessen Folge sich augenscheinlich ein Schuss löste.

Lesen Sie auch:

Messerstecherei nach Streit endet blutig

Tourist wird Raubopfer nach Diskothekenbesuch

Wie die Polizei berichtet, wurde der mutmaßliche Schütze in der Nähe festgenommen, die Waffe sichergestellt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der derzeit wohnsitzlose Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehl erließ und ihn in die Justizvollzugsanstalt Preungesheim schickte.

Erst vor rund zwei Wochen ist ein 28-Jähriger aus Goldbach (bei Aschaffenburg) in der Bahnhofstraße vor einer Discothek in Offenbach durch mehrere Messerstiche in den Bauch schwer verletzt worden.

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion