In Fahrerseite gekracht

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf der Waldstraße

+
Bild vom Unfallort in Offenbach. Weitere Motive in der Galerie.

Offenbach - Auf der Waldstraße in Offenbach ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein Fahrer schwer, vier weitere Menschen leicht verletzt.

Zu einem schweren Unfall mussten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, die durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Rumpenheim unterstützt wurden, gestern Abend auf die Waldstraße ausrücken. Etwa in Höhe des Waldzoos waren zwei Autos so heftig aufeinander geprallt, dass Anrufer einen eingeklemmten und bewusstlosen Fahrer bei der Leitstelle der Feuerwehr meldeten. Die Einsatzkräfte vor Ort bestätigten diese Meldung glücklicherweise nicht. Dennoch musste ein Fahrer aus Bad Nauheim schwer verletzt ins Klinikum gebracht werden. Zudem wurden vier weitere Personen  - allesamt aus Heusenstamm - leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in umliegende Krankenhäuser. Die Feuerwehr unterstützte die Rettung der Verletzten und sicherte die zwei Unfallfahrzeuge.

Unfall auf der Waldstraße: Bilder

Wie die Feuerwehr berichtete, verlief der Tag allgemein sehr unruhig. Bereits am späten Vormittag wurde der Feuerwehrkran von der Leitstelle Dietzenbach zu einem Unfall auf die A3 angefordert, um die Mittagszeit musste der Löschzug zu einem Brand ausrücken. Am Nachmittag meldete ein Rauchwarnmelder in einer Wohnung in Bieber gerade noch rechtzeitig schmorendes Essen auf einem Herd. Durch die schnelle Alarmierung verhinderte die Feuerwehr hier Schlimmeres.

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion