Rettungswagen im Einsatz

Schwerverletzte bei Unfall auf Sprendlinger Landstraße

Offenbach - 100 Meter nach dem Geisfeldkreisel, so berichtet die Polizei, sind heute um kurz nach 10 Uhr zwei Autos zusammengeprallt. Eine Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei soll eine 67-jährige Rodgauerin mit ihrem 30-jährigen Sohn auf der Sprendlinger Landstraße in Richtung Offenbach an den rechten Fahrbahnrand gesteuert sein, um kurz darauf zu wenden. Bei dem Manöver ist eine 37-jährige Neu-Isenburgerin mit ihrem Pkw ungebremst in das Auto der 67-Jährigen gefahren. Die jüngere Frau wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt.  Auch die Ältere erlitt schwere Verletzungen, ihr Sohn hingegen nur leichte. Alle drei wurden in das Offenbacher Sana Klinikum gebracht. Laut Polizei sei bei dem Unfall ein Schaden von rund 30.000 Euro entstanden.

Die Sprendlinger Landstraße wurde in beide Richtungen komplett gesperrt, beide Pkw abgeschleppt. Es kam deshalb zu Behinderungen im Straßenverkehr. Seit 13 Uhr ist die Unfallstelle komplett geräumt und beide Spuren wieder befahrbar. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie sollen sich unter der Telefonnummer 069 8098-5200 melden.

Das nervt auf der Landstraße am meisten

(san)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion