See us there!

Festival-Saison in Suppenschüssel eröffnet

+

Offenbach - In der Suppenschüssel, im Leonhard-Eißnert-Park, ist die Festival-Saison eröffnet worden. Freunde treffen, tanzen und Spaß haben: Das erwartet See us there!-Besucher.

Die Open-Air-Veranstaltung See us there! hat am Samstag in der Offenbacher Suppenschüssel die Festival-Saison eröffnet. Wegen eines Gewitters gab es jedoch am frühen Abend eine jähe Unterbrechung. Hartgesottene blieben dennoch bis 22 Uhr vergnüglich beisammen.

Die Veranstaltungsreihe findet in den warmen Monaten in loser Reihe im Leonhard-Eißnert-Park statt und ist nicht nur für Fans der elektronischen Musik mittlerweile ein beliebter Treffpunkt. Jung und Alt kommen zusammen, um im Park zu picknicken, zu tanzen oder einfach die Sonne zu genießen.

Video vom See us there!-Auftakt 2013

Wer als DJ die elektronische Musik auflegt, ist meist bis zuletzt geheim und macht für viele Musikliebhaber auch den Reiz aus. Die Veranstaltungsreihe finanziert sich durch Spenden und die Erlöse von Essen uns Trinken. Wann es die nächste Veranstaltung gibt, erfahren Fans auf Facebook.

Bilder vom See us there!-Auftakt 2013

See us there! eröffnet Festival-Saison

baw

Kommentare